Letztes Feedback

Meta





 

Meine Schwiegermutter

Hallo mein Name ist Rebecca und ich bin mittlerweile in den guten vierziger Jahren eines Menschen angekommen. Etwas Besonderes ist das nun heute nicht aber dennoch plagen mich so manche Dinge. Ich habe nämlich eine ziemlich anstrengende und sehr nerv tötende Schwiegermutter, die einem das Leben so manches Mal wirklich sehr zur Hölle machen kann. Wäre es nicht sehr unmenschlich und strafbar, würde ich sie in hohem Bogen raus werfen. Aber nicht mal ein Altersheim will sie haben, weil sie so randalieren kann. Es ist wirklich die Hölle auf Erden. Sie wohnt bei uns auch am anderen Ende unseres Hauses, weil keiner in ihrer Nähe wohnen möchte. Selbst meine Kinder finden ihre Oma väterlicherseits wirklich schrecklich. Dumm ist nur, dass diese Frau schwer krank ist, Diabetes und vieles andere hat. Ich muss also wirklich einmal die Woche zur Apotheke rennen und ihr irgendwelche Arzneimittel kaufen. Da ich selbst auch arbeite, ist das gar nicht so einfach, denn meine Arbeit liegt genau in die entgegengesetzte Richtung und ist einfach nur schwer zu managen, wenn Cherry, so heißt sie übrigens, immer wieder anruft, weil es brennt und sie etwas benötigt. Deswegen habe ich beschlossen, dass wir das mit der Apotheke doch einfach weg lassen. Nicht dass sie ihre Medikamente nicht mehr bekommt. Aber ich möchte mir den Gang zur Apotheke dauernd sparen können. Deswegen schaue ich mal online bei verschiedenen Anbietern von pharmazeutischen Mittelchen wie kur-apotheke24. Erfahrungen habe ich damit noch keine, aber wir werden sehen, wie es klappt und ob auch die schreiende Lady dann mal glücklich ist. Bis bald also.

27.9.13 12:53, kommentieren

Werbung